Fandom


Damy husunika ulimi ya jbadacc

Die Ursprünge dieses Voodoo-Kultes liegen im 1. vorchristlichen Jahrtausend und sind vermutlich afrikanischen Ursprungs. Er gilt seit vielen Jahrhunderten als ausgestorben, wenngleich wir immer mehr Hinweise darauf finden, daß er sehr wohl noch äußerst aktiv ist. Menschenopfer und Kannibalismus scheinen - wie bei vielen primitiven Kulten - eine wichtige Rolle gespielt zu haben bzw. zu spielen. Nur wenige Quellen erzählen von diesem barbarischen Kult:


Ständig scheinen sich die immer gleichen Motive in verschiedenen Teilen der Welt zu wiederholen, wodurch wir glauben, eine Verbindung zwischen verschiedenen Kulten und im jeweiligen Volksglauben verankerte Mythen herstellen zu können. Beinahe scheint es so, als handle es sich um ein und denselben Kult bzw. Glauben, welcher sich nur unter lokalen Einflüssen im Laufe der Jahrhunderte (?) stets ein bisschen verschieden ausgeprägt hat.



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.