Fandom


Diese Statue ist für Ceilidh ein wichtiges Andenken an ihren alten, unter dramatischen Umständen verstorbenen Freund Elias Jackson. Sie hat die kleine Figur aus seiner alten Wohnung entwendet, als sie diese gemeinsam mit ihren Freunden Joselyn und George durchsuchte, um Hinweise auf die Hintergründe seiner Ermordung zu erhalten. In dem Geheimfach der Statue fand sich ein kleiner Schlüssel zu dem Bankfach 208 der Royal Bank of Scotland, in dem neben einem Aktienpaket von einigem Wert auch vier dicke Umschläge mit Elias Notizen lagen.

Nun nutzt Ceilidh die Figur selbst, um in dem kleinen Fach Dinge zu verstecken, die einem Suchenden nicht sofort in die Hände fallen sollen. Zur Zeit wird das Versteck von einem ein eng zusammengefalteten Zettel mit dem Pausabdruck einer alten Steintafel ausgefüllt.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.